Andreas Gotthart
Präsident

Wolfgang Smejkal
Vize-Präsident

Elisabeth Smejkal-Hayn
Generalsektretärin

Maria Steffelbauer
Vize-Generalsekretärin

Lisa Klaushofer
Finanzreferentin

Helga Obrist
Vize-Finanzreferent

Karl Rachbauer
Sport-Referent

Daniel Roier
Vize-Sportreferent

Josef Brugger
Organisationsreferent

Julian Astelbauer
Tierschutzbeauftragter

Der ÖSHS im Wandel der Zeiten ...
Begonnen hat alles in einem kleinen Wirtshaus in der oberösterreichischen Hauptstadt Linz.
Gleich nach der ersten Autobahnausfahrt. Eine Handvoll Verwegener fand
sich am 10. Juni 1986 zusammen, um künftig gemeinsam das zu tun, was Mitmenschen
hie und da zu einem verständnislosen Kopfschütteln bewegte: Rennen mit Schlittenhunden zu fahren.
An der Spitze stand eine außergewöhnliche Frau.
Brunhilde Mayr eröffnete als designierte Obfrau die Gründungssitzung des Österreichischen Schlittenhund-Sportclubs (ÖSHS).
Sie war damals eine der wenigen Frauen, die regelmäßig hinter einem Hunde-Gespann auf dem Schlitten anzutreffen waren.

Die Vierbeiner kommen nun aus der modernen Leistungszucht. Aus schweren Holzschlitten wurden leichte "Geschosse".
Bei den Rennen stehen am Start nun um einige Dutzend Teams mehr als noch zu den Pionierzeiten.
Gleichzeitig ist die Öffentlichkeit rund um den Schlittenhundsport größer geworden.
Sport mit den Nordischen blüht nicht mehr im Verborgenen. Gespanne sind im Zeitalter der modernen
Telekommunikation oft anzutreffen: im Fernsehen, Zeitungen, Magazinen, etc. Gleichzeitig ist damit
die Verantwortung für die Hunde und den Sport sowie der Druck, Leistungen zu bringen, größer geworden.
Auch am Musher selbst ging die Zeit nicht spurlos vorbei. Die dick vermummten Bartträger von früher
sahen aus, als seien sie direkt aus einem Hollywood-Wildnis-Film entsprungen.
Heute sind sie zeitgemäße Sportler, die wie ihre Hunde Hochleistungen bringen müssen, um der dichten Konkurrenz standzuhalten.

Schaffung eines richtigen Vereinslebens, Qualitätsstandart bei den Rennen anheben,
Betreuung der Mitglieder im Ausland, Intensivtraining für Musher, Trainingspläne,
permanente Trainingstrails auf Schnee und im Grünen, Beratung für Neueinsteiger,
kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit und Wecken des Interesses von Sponsoren.


Der ÖSHS - seit dem Gründungsjahr 1989 mit viel Erfahrung gereift ...

Als am 10. Juni 1986 der ÖCNHS von einer kleinen Gruppe Musher gegründet wurde,
steckte der Schlittenhundesport in Österreich noch in den Kinderschuhen.
Aber man hatte ein gemeinsames Ziel: Rennen mit reinrassigen Huskies fahren.

Seit damals ist vieles anders geworden. Überaltetes wurde weggelassen, Bewährtes beibehalten
und viel Neues hinzugefügt. Stand anfangs noch die Beschaffung des Materials
und die Organisation der ersten Rennen im Vordergrund, erweiterten sich in den letzten Jahren
die Schwerpunkte des Clubs in mehrere Richtungen. Wachstum bringt Veränderungen mit
sich und so präsentiert sich der ÖSHS heute in einer Zusammensetzung sowohl aus Mushern der ersten Stunde,
als auch langjährigen Mitgliedern und "Rookies". Die Prioritäten liegen auch heute noch in der
Organisation und Durchführung hochkarätiger Rennen mit bestem Standard für die Teilnehmer und
ganz besonders für die Hunde. Unser Vorbild auf dem Sektor Tierschutz und Qualität hat wesentliche Verbesserungen
in der gesamten Rennszene nach sich gezogen. So wurde z.B. eine Gästeklasse für Hunde ohne Papiere etabliert.
Mit viel Elan und Herzlichkeit bringt unser kreatives Team aus Vorstand und aktiven Mitgliedern ständig neue Impulse,
um diesem wunderschönen, naturnahen Sport die ihm zustehende Popularität zu verschaffen.

Die Erfolge der ÖSHS-Musher sind beeindruckend, denn seit 1990 wurden durch unsere Besten
viele Europa- und Weltmeistertitel errungen. Egal ob Sprintrennen, Mitteldistanz oder Longtrail,
unsere aktiven Musher sind vorne dabei!

Betrittsformular

Die Anmeldung gilt ab Eingang des Mitgliedsbeitragesauf das Konto des HSV-ÖSHS
Raiffeisen Bank Krems/Rohrendorf, IBAN: AT25 3239 7000 0041 8046, BIC: RLNWATWWKRE
Als Geschäftsjahr gilt der 01. Mai bis 30. April

ordentliches Mitglied
Mitgliedsbeitrag Euro 30,-

1 Stimme bei der Generalversammlung.

Familienmitgliedschaft
Mitgliedsbeitrag Euro 45,-

2 Stimmen bei der Generalversammlung.

unterstützendes Mitglied
Mitgliedsbeitrag Euro 15,-

Kein Stimmrecht bei der Generalversammlung.

Die vollständigen Bestimmungen stehen unter www.schlittenhundesport.at zur Verfügung.
Ich erhalte eine Bestätigung dieser Vereinsanmeldung nach dem Anmeldevorgang.
Für alle Fragen zur Vereinsmitgliedschaft und zum Datenschutz steht mir darüber hinaus
das Generalsekretariat unter office@schlittenhundesport.at zur Verfügung.
Die Mitgliedschaft läuft unbefristet und kann mit einer Frist jeweils zum 30.04. schriftlich gekündigt werden.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten elektronisch erfasst werden und für die Dauer meiner Mitgliedschaft gespeichert werden.
Hiermit melde ich mich verbindlich bei HSV-ÖSHS - Österreichischen Schlittenhundesportclub als Vereinsmitglied an.